Chronik

Die folgende Chronik des Deaf Medien Vereins "1957" e.V. dient dazu, dass die kreativen Arbeiten und positiven Ergebnisse der gehörlosen Mediengestalter unvergessen und für die Nachwelt erhalten bleiben. Dabei handelt sich um die Sprache, Kommunikationsforen, Literatur, Fotografien, Filme, Video, Ausstellungen, Meetings etc.

 

Es wird gezeigt, dass gehörlose Künstler bestrebt sind, die eigene Welt darzustellen und die hörende Welt mit den eigenen Augen zu betrachten. Das Ziel ist, dass wir Hörende und Nichthörende aufeinander zu gehen, um die jeweils andere Welt besser zu verstehen. Nun gehen wir auf die Reise in die Chronik

 

2012

Ausflug zum Wildwasserrafting in den Kanupark Markkleeberg;

Anfertigen eines barrierefreien Gebärdensprachvideos über den

Ausflug für die Homepage

 

Neu gestaltung und erstellt des Homepage Verbesserung

mit barrierefrei

 

2011

Produktion einer DVD „Sächsische Kulturtage“ zur Geschichte der 1., 2. und 3. Sächsischen Kulturtage in Chemnitz, Dresden und Leipzig

 

Sächsische Kulturtage der Gehörlosen in Dresden:

Frank Kuhnert vom DMVL koordinierte die Technik und Videoaufnahmen, Mathias und Katina Mauersberger übernahmen Aufgaben der Organisation und Moderation, Volkmar Jaeger und Astrid Jaeger-Fleischer stellten Fotografien aus

 

Landesverband der Gehörlosen beauftragt den DMVL mit der

Produktion von Gebärdensprachvideos

 

Goldene Krone im November:

einen Preis erhielten Volkmar Jaeger für sein Fotowerk und Matthias Mauersberger für seine Gebärdensprachpoesie

 

Leipzig, Ausstellung Fotografie seit 1839,

Volkmar Jaeger stellt Fotos aus

 

2010

Erstellen und veröffentlichen eines Gebärdenvideo für Grassi Museum

 

2010

Neu erfassen und erstellen dieser Homepage

 

2009

Produktion des Dokumentarfilms "Taube Zeitzeugen - Die deutsche Revolution"

 

2008

Beteiligung an den 4. Deutschen Kulturtage in Köln mit dem Film "Retrosperktive" und Fotografien; Teilnahme an der Demonstation "Recht auf 100% Untertitel"; Volkmar Jaeger wird mit dem Kulturpreis ausgezeichnet

 

2007

50-Jähriges Bestehen des Deaf Medien Verein Leipzig "1957" e.V.

 

2005

Produktion des Dokumentarfilms "Villa Davignon"

 

2003

organisatorische Beteiligung bei den 3. Sächsischen Kulturtagen der Gehörlosen in Dresden; Ausstellung von Kunstwerken

 

2001

Spielfilm "Nachts, als der Dieb kam" bei den 3. Deutschen Kulturtage in München gezeigt; Referrat von Dr. Hans-Uwe Feige über "Gehörlose Handwerker vor 200 Jahren"; Ausstellung von Kunstwerken

 

1999

Mitwirkung bei den 2. Sächsischen Kulturtage der Gehörlosen in Leipzig: Kunstausstellung

 

1998

Projekt Neuen Medien für Gehörlose in Leipzig organisiert

 

1998

Teilnahme am ersten europäischen Kulturfestival der Gehörlosen "Deaf Arts Now" in Stockholm (Schirmherrin Königin von Schweden Silvia)

 

1997

Vorführung des Spielfilme "ICE ins Ohr" und "Die Ferien des Herrn Horst" bei 2. Deutschen Kulturtagen in Dresden; Beteiligung an der Kunstausstellung

 

1996

Produktion des Spielfilms "Tag der Not"

 

1996

Umbenennung des Deaf-Video-Club zu Deaf Medien Verein Leipzig "1957" e.V.

 

1996

Organisation des 2. Bundestreffen der Kofos der Gehörlosen Deutschlands in Naunhof bei Leipzig

 

1995

Film "Mein Traum" belegt den 3. Platz beim 2. Videofestival in Berlin

 

1995

Mitwirkung bei den ersten Sächsischen Kulturtagen der Gehörlosen in Chemnitz

 

1995

Werkausstellung gehörloser Künstler im Rahmen des internationalen Kulturfestivals der Gehörlosen in der Studiengalerie Höfgen bei Grimma

 

1994

Film "Leipziger - Kämpfer ohne Gewalt" wird bei der 2.internationalen Tagung zur Geschichte der Gehörlosen in Hamburg vorgeführt

 

1994

Teilnahme mit Fotografien in der Ausstellung im Rahmen der internationalen Kulturtage in Berlin

 

1993

Mitwirkung bei den ersten Kulturtagen der Gehörlosen im vereinigten Deutschland in Hamburg; Katharina Linne gewinnt den 1. Preis im Fotowettbewerb

 

1992

Präsentation des Films "Leipziger - Kämpfer ohne Gewalt" beim ersten Videofestival der Gehörlosen in Leipzig und beim bundesweiten Deutschen Videofestival der Jugend und Studenten (Hörender)

 

1992

Teilnahme am Seminar des Deutschen Gehörlosen-Bundes in Werder/Havel mit dem Thema "Neues Selbstbewusstsein Gehörloser"

 

1992

der Foto-Film-Club ändert seinen Namen in Deaf-Video-Club

 

1991

das erste Kommunikationsforum (Referat Jürgen Stachlerwitz) wird durchgeführt

 

1991

erstmalig erscheint die Gehörlosen-Kultur-Zeitschrift "Lesen statt Hören"

 

1990

Filmbericht über das 100. Jubiläumskongress der britischen Gesellschaft für Gehörlose in Brigthon/England (Schirmherrin Prinzessin Diana)

 

1989

fotografische Dokumentation der Montagsdemonstration unter schwierigen Bedingungen

 

1988

Fotoaustellung beim 3. Foto- und Filmfestival der Gehörlosen in Primorsko/Bulgarien

 

1968

der Spielfilm "Die Falle" wird produziert

 

1967

die Fotoserie "Lesson of the Mimic Speech" und der Film "Der gehörlose Kapitän" gewinnen jeweils beim Weltfestival der Gehörlosen in Warschau den 2. Preis

 

1966

Filmbericht über das internationale Motorsporttunier in Prag; der Reportagefilm belegt beim internationalen Filmwettbewerb anlässlich des Weltkongresses der Gehörlosen in Warschau den 4. Platz

 

1964

1. Preis für den Film "Die Parole" beim Stadtwettbewerb für Amateurfilm (Hörender) in Leipzig, 2. Preis beim Bezirksausscheid Leipzig für Amateurfilm (Hörender) in Leipzig und bei den DDR-Arbeiterfestivals in Jena das Prädikat "Besonders wertvoll"

 

1963

erstmalige Beteiligung beim internationalen Festival der Gehörlosen in Stockholm; Volkmar Jaeger gewinnt den 1. Preis für die Fotografie "Der hörende Meister und der gehörlose Lehrling" und den 4. Platz für den Film "Nachts, als der Dieb kam"

 

1958

erster Spielfilm "Die Ferien des Herrn Horst" produziert

 

1957

erster Filmbericht über die Delegiertenkonferenz zur Wahl des Bezirksvorstandes Leipzig des ADGV

 

 

1957

Foto- und Filmclub in Leipzig durch Volkmar Jaeger gegründet

Stadtverband der Hörgeschädigen Leipzig e.V.

Landesverband der Gehörlosen Sachsen e.V.

Eltern Kind Treff
Eltern Kind Treff

Gebärdenvideo

Kanupark Markkleeberg

barrierefrei für Gehörlose

Wegweiser

Kunstblatt Verlag

mit DGS-Video
mit DGS-Video

Gebärdenbuch